Fettabsaugung bei Männern in Hamburg Eppendorf

Liposuktion bei Männerbrüsten, Männerbauch, Lovehandels und Co.

Auch bei Männern führen lästige Fettansammlungen zu einem störenden Körperbild. Dann besteht die Möglichkeit, durch eine Liposuktion eine wieder annehmbare Körperform zu erreichen.

Grundsätzlich wird dabei das Tumeszenzverfahren angewandt, bei der zunächst ein Gemisch aus Kochsalzlösung, Bicarbonat, Adrenalin und Lokalanästhetikum zur Vorbereitung des zu entfernenden Fettgewebes eingespritzt wird. 

Besonders schonende Verfahren für die Entfernung von überschüssigen Fettpolstern sind die Power-assisted Liposuction und BEAULI-Technik.

Verfahren

Bei der Power-assisted Liposuction oder auch Vibrationsverfahren erfolgt die schonende Entfernung des Fettgewebes über Kanülen, die vergleichbar zu einem Rasierapparat 3-5.000 mal pro Minute wenige Millimeter oszillieren. Dadurch werden senkrecht von der Muskulatur in die Haut ziehende Strukturen wie Nerven, Blut- und Lymphgefäße „beiseite“ geschoben und geschont.

Ähnlich behutsam wird das Fettgewebe bei der BEAULI™-Technik abgesaugt. Bei diesem wasserstrahl-assistierten Verfahren werden die Fettzellen aus ihrem Gewebeverbund förmlich „heraus geduscht“. Das bedeutet für die oben genannten Strukturen wie Hautnerven und Blutgefäße eine sehr schonende Methode.

Anwendungsgebiete

Bei Männern bevorzugte Anwendungsbereiche sind folgende Regionen:

  • Hals
  • Brust (s. auch Pseudogynäkomastie)
  • Bauch
  • Rücken
  • Taillen
  • Oberschenkel
  • Knie

Kurzinformation zum Thema Fettabsaugung

Behandlungsdauer1-3 Stunden
BetäubungVollnarkose oder LA+Dämmerschlaf
Klinikaufenthaltambulant oder 1 nacht stationär
Kompressionsmieder6 Wochen
Rekonvaleszenz3-5 Tage
Sportnach 6 Wochen

Wie Sie uns erreichen können:
Centrum für innovative Medizin
Haus C, 1. Stock
Falkenried 88, 20251 Hamburg

Telefon: 040 - 4606 3344
Fax: 040 - 4606 3443
E-Mail: praxis @ dr-armin-rau.de
Plastische & Ästhetische Chirurgen
in Hamburg auf  jameda
06/2018