Kryolipolyse in Hamburg Eppendorf

Kälte zur Fettreduktion und gegen überschüssige Fettpolster

Die Kryolipolyse ermöglicht die Reduzierung von überschüssigen Fettdepots ohne chirurgischen Eingriff. Sie erspart außerdem zusätzlich die damit verbundene Narkose und das Tragen von Kompressionsmiedern. Eine Ausfallzeit besteht nicht, so dass man sofort nach einer Kryolipolyse-Behandlung wieder den meisten Lebensgewohnheiten nachgehen kann. Am Folgetag kann man meist sogar schon wieder Sport machen.

Besonders gut geeignet für eine"Kryo-Behandlung" sind die Bauch-Taillen- und Oberschenkel-Region wie auch Rückseite der Oberarme. Aber auch im Kinnbereich und an den vorderen Achselfalten kann diese Technik zu einer Reduzierung von störenden Überschüssen führen.

Die zu verringernden Fettpolster werden bei Coolsculpting nach entsprechender Planung mit Applikatoren gekühlt, wodurch es zur Reduzierung von etwa 20% der Fettzellen an den behandelten Regionen in der Folge von einigen Wochen kommen kann. Eine Behandlung dauert eine gute Stunde und es können zwei Areale parallel behandelt werden.

Die Behandlung kann im Abstand von ca. 6 Wochen mehrfach wiederholt werden.

Kurzinfomation zur Kryolipolyse

Behandlungsdauer60-70 min / Behandlung

Wie Sie uns erreichen können:
Centrum für innovative Medizin
Haus C, 1. Stock
Falkenried 88, 20251 Hamburg

Telefon: 040 - 4606 3344
Fax: 040 - 4606 3443
E-Mail: praxis @ dr-armin-rau.de
Plastische & Ästhetische Chirurgen
in Hamburg auf  jameda
06/2018