Wangen-Hals-Lift bei Männern in Hamburg Eppendorf

Facelift mit Halsstraffung

Auch bei Männern sacken die Haut-Weichteile im Gesichtsbereich beim  normalen Alterungsprozess ab. Neben der Gravitation führen dazu der natürliche Verlust von elastischen Fasern und die Reduzierung der körpereigenen gewebeunterfütternden Hyaluronsäure-Konzentration. Dies wird von vielen Männern als störend empfunden, da ihr äußeres Erscheinungsbild nicht mehr im Einklang mit ihrem inneren Empfinden steht.

Für die Gesichtsverjüngung gibt es sehr unterschiedliche Behandlungsmethoden:

Neben den lang anhaltenden chirurgischen Maßnahmen wie Wangen-Hals-Lift und Mittelgesichtslift wie auch Stirnlift werden sehr unterschiedliche Methoden angeboten, die eine geringere „Down-time“ (gesellschaftlich eingeschränkte Zeit) versprechen.

Dies sind so genannte Mini-Lifts, Midi-Lifts, Soft-Lifts, wie auch „Abends in die Oper gehen-Lifts“. Bei diesen Techniken wird lediglich das Hautniveau oberflächlich bearbeitet. Die Haltbarkeit der Ergebnisse dabei ist auf ein gutes Jahr begrenzt.

Eine längere Wirkdauer kann erreicht werden, wenn das „Haltegerüst“ des Gesichts, das so genannte SMAS (superficielles musculo aponeurotisches System) gestrafft wird.

Wie Sie uns erreichen können:
Centrum für innovative Medizin
Haus C, 1. Stock
Falkenried 88, 20251 Hamburg

Telefon: 040 - 4606 3344
Fax: 040 - 4606 3443
E-Mail: praxis @ dr-armin-rau.de
Fachärzte für Allgemeinchirurgie
in Hamburg auf jameda

Kurzinformation zum Thema Oberlidplastik bei Schlupflidern

Behandlungsdauerca. 120 Minuten
BetäubungAllgemeinanästhesie
Gesellschaftsfähignach ca. 2-3 Wochen